Politik

Das Politikreferat verfolgt die außen- und innenpolitischen Entwicklungen in Peru  und berichtet darüber an das Auswärtige Amt in Berlin. Es ist die operative Schnittstelle für die politischen Beziehungen zwischen Deutschland und Peru. Zum einen hilft die Arbeit des Referats dabei das politische Geschehen in Peru zu vermitteln, zum anderen vertritt es deutsche Positionen gegenüber den peruanischen Partnern.

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland hat am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD) übernommen. Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

(© AA)

Humanitäre Hilfe im Ausland

Durch Naturkatastrophen und Kriege erleiden weltweit Menschen extreme Not und brauchen Hilfe aus dem Ausland. Soforthilfe ist gefragt – aber immer stärker auch die Katastrophenvorsorge.

Außenpolitische Themen

Frieden und Freiheit stehen im Mittelpunkt deutscher Außenpolitik. Sie können nur durch vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen fairen Interessenausgleich mit unseren Partnern in den Vereinten Nationen, der NATO, den G8, der OSZE oder der EU garantiert werden.

Deutsche Europapolitik

Die Überwindung des Nationalismus durch Integration der Staaten und ihrer Interessen hat Europa nach Jahrhunderten blutiger Nachbarschaftskonflikte eine beispielslose Periode von Frieden, Wohlstand und Stabilität garantiert. Deshalb ist die Vollendung der europäischen Integration mit unser wichtigstes politisches Ziel.

Politik

Der erleuchtete Haupteingang des Auswärtigen Amts am Werderschen Markt

Politik in Deutschland

Sitzung der OSZE im Bundestag