Studienlandschaft Deutschland

Die deutsche Hochschullandschaft zeichnet sich insbesondere durch die Qualität und die Vielfalt der angebotenen  Studiengänge aus. Eine lange Universitätstradition verbindet sich in Deutschland mit exzellenten Forschungs- und Innovationszentren.

Insgesamt bieten 409 Hochschulen an über 165 Standorten ca. 14.500 Studiengänge an. Diese Vielfalt mag auf den ersten Blick verwirren, sie ermöglicht aber auch, dass jeder das für ihn Passende findet.

Darüber hinaus weist das deutsche Bildungssystem einen hohen Grad an Internationalisierung auf. Zurzeit studieren knapp 250.000 junge Menschen aus der ganzen Welt an einer deutschen Universität. Dies entspricht einem Anteil von 12,4 Prozent aller Studierenden in Deutschland. Es gibt weltweit nur sehr wenige Länder, die einen höheren Anteil vorweisen können.

Wenn Sie mehr über den Studienstandort Deutschland erfahren möchten, dann schauen Sie bitte hier:

https://www.study-in.de/en/

Philologische Bibliothek der FU Berlin

Studieren in Deutschland – eine gute Wahl

Studieren und forschen im Ausland? Warum nicht in Deutschland, dem Land der Ideen! Viele Innovationen, wachsende Internationalität und eine starke Förderung von Spitzenforschung sind kennzeichnend für die Entwicklung der deutschen Hochschullandschaft.

Studienlandschaft Deutschland

Villa Borsig, Ausbildungsstätte des Auswärtigen Amts in Berlin Tegel