Entwicklungspolitische Zusammenarbeit

Das Referat koordiniert die Arbeit und das Zusammenwirken der deutschen staatlichen Durchführungsorganisationen der Entwicklungszusammenarbeit (KfW, GIZ, PTB, BGR) in Peru und vertritt die deutsche Entwicklungspolitik gegenüber der peruanischen Regierung sowie anderen bilateralen und multilateralen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit.

Zu den Aufgaben des Referats gehört auch die Vorbereitung und Durchführung von Regierungskonsultationen und -verhandlungen zur entwicklungspolitischen Zusammenarbeit beider Länder und die Berichterstattung über entwicklungspolitisch relevante Themen. Darüber hinaus berät das Referat peruanische Institutionen über die Angebote der deutschen Entwicklungszusammenarbeit.

Ferner hält das Referat Kontakt zu zivilgesellschaftlichen Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit, wie beispielsweise politischen Stiftungen, Nichtregierungsorganisationen, kirchlichen Entwicklungsorganisationen und Sozialstrukturträgern und betreut das entwicklungspolitische Freiwilligenprogramm „Weltwärts“ des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.  

Ebenso liegt die Verantwortung für die sogenannten „Kleinstprojekte“ der Deutschen Botschaft in diesem Referat. Mit diesen Kleinstprojekten kann die Botschaft unter bestimmten Fördervoraussetzungen Maßnahmen bis zu einem Umfang von 25.000 Euro finanzieren.

Entwicklungspolitische Zusammenarbeit

Logo